image slideshow

Streichinstrumente

Huqin ist die chinesische Bezeichnung fuer Streichinstrumente. Es gibt mehr als 36 verschiedene Huqins. Die Streicher-Sektion des chinesischen Orchesters umfasst Erhu, Gaohu, Zhonghu, Gehu und Bass-Gehu. Je nach Werk werden auch zusätzliche Streichinstrumente wie Banhu, Jinghu, Yehu oder Leiqin verwendet.

Zupfinstrumente

Die chinesische Bezeichnung fuer Zupfinstrumente beinhaltet sowohl Saiteninstrumente, die mit den Fingern oder einem Plectrum gezupft werden, als auch Instrumente, bei denen die Saiten mit Bambusschlegeln geschlagen werden. Es gibt sehr viele verschiedene Typen von Zupfinstrumenten, die alle eine lange Tradition haben und zur Ausdrucksvielfalt der chinesischen Musik beitragen. Traditionelle Orchester verwenden hauptsaechlich Yangqin, Liuqin, Pipa, Zhongruan, Daruan, Sanxian und Guzheng. Bei einigen Werken werden auch Guqin, Konghou, oder auch die westliche Harfe eingesetzt.

Blasinstrumente

Als Blasinstrumente werden Instrumente bezeichnet, bei denen der Klang dadurch erzeugt wird, dass Luft durch ein Rohr geblasen wird. Diese Kategorie hat eine lange Tradition in China und es gibt zahlreiche verschiedene Blasinstrumente. Jedes Instrument hat einen anderen Klang und auch die Spieltechnik ist verschieden. Generell kann man die Blasinstrumente in folgende Gruppen unterteilen: Solche, bei denen die Luft durch Löcher geblasen wird (z.B. Di, Xiao, Xun und Paixiao), solche mit Doppelblättern (z.B. Suona und Guan), solche mit einem einfachen Blatt (wie Sheng, Bawu und Hulushi) und solche, bei denen der Klang durch die Lippenbewegung erzeugt wird (z.B. Conch, Ox Horn und Brass Horn). Traditonelle Orchester verwenden hauptsaechlich Bangdi, Quid, Dadi / Xindi, Sopran-Sheng, Alt-Baosheng und Bass-Paisheng, Alt-Guan, Bass-Guan und Suona. Manchmal kommen auch Dongxiao, Bawu, Xun, Koudi und Conch zum Einsatz.

Schlaginstrumente

Chinesische Schlaginstrumente haben eine lange Tradition und es gibt sie in zahlreichen Arten und Grössen. Sie werden eingesetzt, um den Rhythmus zu betonen und verschiedene Klangfarben zu kreieren, aber auch, um als Ensemble eine ganz andere Ausdrucksform zu erzeugen. Die Schlagzeuggruppe des eines traditionellen chinesischen Sinfonieorchesters besteht aus zwei Sets: Traditionelle chinesische Instrumente und westliche Instrumente. Beide Gruppen beinhalten sowohl Instrumente, die ihre Tonhöhe variieren können, als auch Instrumente, die eine feste Tonhöhe haben. Die traditionellen chinesischen Instrumente beinhalten Instrumente aus Metall (wie Große Gongs, Glocken, Glockenspiel, Becken u.a.), Instrumente aus Holz (Bangzi, Tempelblock, Bambusrasseln, etc.) und Instrumente mit Fellbespannung (Dagu, Paigu, Handtrommeln, etc.). Die westlichen Instrumente sind Pauken, Xylophon, Glockenspiel, Vibraphon, Bass-Trommel, etc.