image slideshow

China Traditional Orchestra Zhejiang

Im Jahr 2006 waehlte Wu Promotion das China Traditional Orchestra Zhejiang aus Hangzhou aus, das zu den besten traditionellen Orchestern in China zaehlt.

Das China Traditional Orchestra Zhejiang gehoert zum Zhejiang Song & Dance Theatre, einer offiziellen Institution, welche sich auf allerhoechstem Niveau und in fast allen Kunstgattungen mit einer Musik- und Tanztruppe der Auffuehrung professioneller kuenstlerischer Veranstaltungen widmet.

Das Ensemble besteht aus vier professionellen Gruppen, und zwar einem traditionellen Orchester, einem Symphonieorchester, einer Tanzgruppe sowie einem Chor, und setzt sich zusammen aus Kuenstlern aller Sektoren sowie auch Gastkuenstlern, etwa von der Performing and Entertainment Company, dem Engineering Department for Dance Beauty, der Art Training School, der Zhejiang Concert Hall, etc. Insgesamt besteht die Truppe zur Zeit aus ueber 300 Mitgliedern. Die Stadt Zhejiang liegt suedlich von Peking, eine moderne Grossstadt von zehn Millionen Einwohnern, die sich seit der Oeffnung Chinas stark entwickelt hat und mittlerweile eine bedeutende Kulturstadt in China ist. In westlichen Laendern weitgehend unbemerkt, hat sich hier eine kulturelle Vielfalt entwickelt, aus der die traditionelle Musik, besonders in ihren Orchester-Arrangements, in besonderem Masse herausragt und zu den Spitzenleistungen in Chinas Traditionen gehoert.

Gegruendet im Jahr 1957, geniesst das China Traditional Orchestra Zhejiang heute sowohl im In- wie auch im Ausland mit seinen brillianten, fuer die Region Zhejiang charakteristischen Darbietungen einen hervorragenden Ruf. In den vergangenen 40 Jahren hat es viele beruehmte Kuenstler hervorgebracht, wie etwa die Floetenspieler Zhao Songting und Song Jingting, den Perkussionisten Qian Xiaomao, den Banhu-Spieler Huang Huinan, den Erhu-Spieler Shen Fengquan, und viele andere mehr. Seit den 80er-Jahren ist eine grosse Zahl von Absolventen verschiedenster Musikakademien zur Truppe gestossen, wodurch das Orchester eine groesstmoegliche Vitalitaet entfalten konnte.

Viele Jahre lang hat sich das Orchester der Erforschung, Bewahrung, Aufarbeitung und Entwicklung traditioneller chinesischer Musik gewidmet und auch tatkraeftig zahlreiche Instrumentalstuecke in traditionellem, fuer Zhejiang charakteristischen Stil komponiert, wie etwa General's Winning Command (Das siegbringende Kommando des Generals) , The Song of Triumph for Fisherman's Boat , Chantey of Watery Village , Medley for Wu Plays and Bamboo Music , weiters Floetenwerke wie 3,5,7 , Erfan etc., Erhu-Stuecke wie Happy Labor with Lifting Dan and Song of Watery Village etc., Banhu-Stuecke wie Air of Shaoxing Taipan , das Duett mit Pipa und der dreisaitigen Geige The Spring of South Yangze River (Fruehling am suedlichen Yangze-Fluss) , und andere.
Gleichzeitig hat das Orchester durch die Kombination moderner Techniken und der grossen chinesischen Tradition auch viele innovative Stuecke komponiert, wie etwa Picture of Ancient Hunting (Bilder einer antiken Jagdszene) , Harmony , Seeking Dream on West Lake , Bozhong Command , Double Regret , Plum Blossom Lure (Zauber der Pflaumenbluete) , u.a.. Diese Werke geniessen auch bei Experten im In- und Ausland grosses Ansehen. Viele dieser Stuecke wurden bei verschiedenen landesweiten und internationalen Wettbewerben ausgezeichnet. Die Auffuehrungen des Orchesters wurden in der Vergangenheit regelmaessig von China Central Television (CCTV) and lokalen TV-Kanaelen gesendet.

Das Orchester ist auch immer wieder bei speziellen Auffuehrungen vor Ehrengaesten auf Regierungsebene aufgetreten, sowie auch als Repraesentant Chinas und der Provinz Zhejiang in einer Reihe von Laendern wie etwa den USA, Deutschland, Finnland, Frankreich, Japan und Malaysia, und hat vom Publikum ueberall grosse Begeisterung empfangen. Die Orchestergruppe wurde auch bereits fuer Unterrichtszwecke und zur Abhaltung von Meisterklassen ins Ausland eingeladen.