image slideshow

China Traditional Orchestra Guangdong

Das China Traditional Orchestra Guangdong ist dem Guangdong Song & Dance Theatre unterstellt und gilt als eines der besten traditionellen Orchester Chinas. Die hervorragenden und talentierten Mitglieder des Orchesters sind zum grossen Teil Musiker mit grosser Erfahrung, die nebenher als Professoren tätig sind. Das Orchester wurde vor einiger Zeit für seinen ausgezeichneten Beitrag zur Bewahrung und Weiterentwicklung von traditioneller Musik aus Guangdong, Chaozhou und der Handiao-Oper aus Hubei anerkannt. Es hat viele ausgezeichnete Musikstücke der traditionellen Lingnan-Musik, Volksmusik aus Guangdong und Guangxi komponiert, arrangiert sowie aufgeführt und hat damit im In- und Ausland an allen Arten von Wettbewerben und Auftritten Preise und Lob gewonnen. Die Mitglieder des Orchesters haben viele Male Gold-, Silber- und Bronzemedallien sowie jede Art von Auszeichnung für ausgezeichnete Performances gewonnen, so z.B. am National Soloist Competition for Chinese Traditional Music , Shanxi International Gong and Drum Festival Art Competition , China National Competition for Guangdong Music , Guangdong Art Festival , etc.

Das China Traditional Orchestra Guangdong und seine Mitglieder haben bei ihren Gastspielen in Europa, America, Afrika sowie in Hong Kong, Macao und Taiwan bei verschiedenen Gelegenheiten China und die Provinz Guangdong vertreten und dabei einen Teil ihrer Kultur vermittelt. Bei ihren Konzerten im In- und Ausland anlässlich des China Arts Festival , des Tokushima Folk Art Festival of Japan , Singapore Arts Festival , Hong Kong Youth Arts Festival , Macao International Music Festival , The Sound of China's Revitalization Concert , European Capital of Culture – Lisbon Music Week , World Expo Portugal , der grossen Feierlichkeiten zur Rückkehr von Hong Kong (1997) und Macao (1999) sowie des 45-Jahres-Jubiläums der Volksrepublik 1994 haben sie viel Lob von Kritikern und dem Publikum geerntet. Ihre Teilnahme an der Kulturdelegation der Provinz Guangdong beim Guangdong Culture Week in Polen 2002, die Einladung zum Folk Art Festival 2007 in Tokushima, Japan, sowie die Begleitung einer Handelsdelegation auf die Philippinen, nach Indonesien und Thailand sowie in weitere Asean-Ländern zeigte viele Charakteristiken der Lingnan-Musik aus Guangdong und Guangxi und brachte dem Orchester ebenfalls viel Lob ein.

Das Orchester arbeitete in der Vergangenheit mit so berühmten Dirigenten und Solisten wie Hu Bingxu, Zhang Shiye, Wang Pujian, Liu Shun, Qu Chunquan, Zhang Lie, Wang Huiran, Min Huifen, Wang Guotong, Liu Dehai, Li Xiangting, Li Qi, Li Zhengui, Yan Xuemin, Feng Shaoxian, Hu Tianquan, Jiang Kemei, Shen Cheng, Yang Jing, Wang Yhongshan, Wang Caiyun, etc. zusammen, was sich positiv auf das Spielniveau des ganzen Orchesters auswirkte. Zudem nahmen Studios aus dem In- und Ausland zahlreiche CDs des ganzen Orchesters als auch einzelner Musiker auf. Die 2005 von Guangzhou Baile Studio herausgegebene CD Bouncing Chinese Melodies gewann den Preis für beste Orchestermusik an der zweiten Ausgabe des chinesischen Wettbewerbs der goldenen CD. Im November desselben Jahres gewann das Orchester mit der Aufführung von Variations on Southern Tunes – einem sowohl technisch als auch musikalisch äusserst schwierigen Stück mit sehr viel Lingnan-Charakteristik – bei der Teilnahme am 9. Guangdong Arts Festival den einzigen Preis in der ersten Klasse in der Kategorie Gruppen. Im Mai 2006 erregte Lingnan Variations, das speziell für das China Traditional Orchestra Guangdong komponiert wurde, in der Beijinger Musikwelt grosses Aufsehen, als das Stück anlässlich des 4. Beijing Modern Music Festival in der Beijing Concert Hall aufgeführt wurde. Die Aufführung wurde gelobt mit den Worten ...hat für traditionelle chinesische Musik neue Horizonte eröffnet und bringt den unersättlichen Abenteuergeist der Einwohner von Guangdong zum Ausdruck . Das China Traditional Orchestra Guangdong widmet sich derweil weiterhin dem erklärten Ziel, die traditionelle Musik Chinas sowie die Lingnan-Musik aus Guangdong weiterzubringen und zu verbessern.