image slideshow

Das Große Chinesische Neujahrskonzert 2009

In China wird die Musik traditioneller Orchester mit ihren traditionellen Instrumenten in allen 34 Provinzen gepflegt. Unter den besten dieser Orchester wählt Wu Promotion jedes Jahr die Tour-Orchester aus und stellt die gesamte Produktion zusammen. Das Programm spiegelt die Stimmung und die spezielle ethnische Musikkultur der Gegend wider, aus dem das Orchester stammt. Das Programm besteht aus chinesischen Volksliedern und zeitgenössischer chinesischer Musik, die speziell für die orchestrale Besetzung mit traditionellen chinesischen Instrumenten geschrieben wurde. Neben großer orchestraler Musik werden auch die besonderen Klangstrukturen einzelner Instrumententypen in Konzerten für Solisten mit Orchesterbegleitung wie auch in kleineren Ensembles vorgestellt, um die ganze Bandbreite der chinesischen Klänge, einschließlich der beeindruckenden Perkussionen, darzubieten.

2009 ist ein Jubiläumsjahr für Wu Promotion: Zum zwölften Mal geht das „Große Chinesische Neujahrskonzert“ auf Tournee durch Europa, im zwölften Jahr schließt sich damit erstmals der komplette Zyklus des chinesischen Horoskops – musikalisch im Jahr des Büffels.

In diesem Jahr präsentieren Wu Promotion und China Entertainment erstmals in Europa das „China Traditional Orchestra Anhui“ – ein Orchester aus Chinas südöstlicher Provinz Anhui. Die mehr als 80 Künstler spielen unter der Leitung der beiden bekannten chinesischen Dirigenten Zhu Xiaogu und Xu Hong.

Zhu Xiaogu ist Dirigent und Komponist des Opernhauses Shanghai. Zhu dirigierte bereits Hunderte von Konzerten, Opern und Musicals und konnte sich auch als Komponist einen Namen machen.

Xu Hong ist der Dirigent des „China Traditional Orchestra Anhui“ und des „Anhui Symphony Orchestra“ und kann auf eine mehr als 20-jährige Karriere zurückblicken. 2008 gastierte Xu Hong gemeinsam mit dem „Anhui Symphony Orchestra“ im Pekinger „National Centre for the Performing Arts“, einem der bedeutendsten Opernhäuser Chinas.

Neben Orchesterstücken präsentiert das „Große Chinesische Neujahrskonzert“ 2009 speziell für die Tournee eingeladene Solisten, welche Ihnen die Möglichkeit bieten, chinesische Instrumente und ihr Klangspektrum exponiert kennenzulernen. Diese sind: Pan Changqing auf der Pipa (Chinesische Laute), Chen Huilong auf dem Dizi (Chinesische Bambusflöte), Sun Zhi auf dem Guqin (chinesische Griffbrettzither), Wang Yawen und Zhang Jian auf der Erhu (Chinesische Geige) und Wang Jingjing auf der Jinghu (Chinesische Geige).

Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen das Jahr des Büffels zu feiern!